Update RedPill Screensaver für OS X 10.12 (Sierra)

Da ich nun endlich dazu gekommen bin auf OS X Sierra upzudaten, habe ich mir gedacht, es wäre auch eine gute Idee, direkt RedPill upzudaten.

Die Änderungen waren diesmal Gott sei Dank nur minimal.

Es hatten sich lediglich einige interne Strukturen in den OS X Librarys von int auf long geändert.

Die neueste Binary Version findet sich also im Downloadbereich wieder.

Der Code auf Github wurde natürlich auch wieder aktualisiert.

 

Viel Spaß weiterhin mit RedPill 🙂

Icons bei einem Screensaver unter OS X

Da ich ja jetzt die weitere Entwicklung von RedPill übernommen habe, bin ich auf ein mehr als illustres Problem gestoßen 🙁

Der normale Weg einer App unter OS X ein Icon mitzugeben, ist schlicht ein AppIcon-Set unter Assets.xcassets zu erstellen, was dann im XCode so aussieht:

Bildschirmfoto 2016-03-03 um 12.30.58

Die Icons werden auch brav angezeigt, aber in den Bildschirmschonereinstellungen ist auf einmal nur das DefaultIcon von OS X zu sehen 🙁 Bildschirmfoto 2016-03-03 um 12.49.00

In der Dokumentation vom XCode war auch nichts zu finden, was zu einer Lösung des Problems geführt hätte.

Eine Recherche im Netz brachte auch nur den bereits beschriebenen Weg zu Tage.

Irgendwo in den gaaaanz tiefen Tiefen des Internet, hab ich dann die Lösung gefunden.

Man muß seinem Projekt schlicht und ergreifend noch 2 PNG Files, mit dem sprechenden Namen thumbnail mitgeben.

Also habe ich die beiden Datein erstellt:

  1. thumbnail.png mit einer Auflösung von 90 x 58 Pixeln
  2. thumbnail@2x.png mit einer Auflösung von 180 x 116 Pixeln für die Darstellung auf einem Retina-Display

Und siehe da: schon wurde auch in den Bildschirmschonereinstellungen eine kleine Vorschaugrafik angezeigt, wie auf diesem Bild links unten zu sehen:

ScreensaverSettings

Matrix Screensaver auf dem MAC

Mein Lieblingsbildschirmschoner auf dem MAC war schon immer RedPill 🙂

Bildschirmfoto 2016-02-28 um 14.39.24

Der frühere Entwickler (mathew) hatte anscheinend keine Lust mehr, wegen vieler Änderungen in der Politik von Apple.
Er hat freundlicherweise den Quellcode unter GPL gestellt und auch den Link auf Github zu den Sourcen publiziert.

Da ich den Bildschirmschoner mag, hab ich mir gedacht, ich portiere den einfach mal auf XCode 7.xx und >OSX 10.6.

Den Fork des Quellcodes findet Ihr auf Github

Ich gedenke den Code auch weiterhin zu pflegen und für neuere OS-Versionen verfügbar zu machen.

Ein Binary für den MAC findest Du hier. 🙂

Und nochmals vielen Dank an Mathew für einen mehr als genialen Bildschirmschoner in den Jahren 2002 bis 2012 🙂